Logo

Aktuelles Heft – Ausgabe 10/2020

Aktuell

Schriever: Europa im Überblick

Aufsätze

  • Schmidt: Die Strafmaßbegründung in der Berufungsinstanz und nach Zurückverweisung aus der Revision
  • Heim: Kumulative Verhängung von Geld- und Freiheitsstrafe

Entscheidungen

  • KG: Behandlung einer Haftbeschwerde gegen eine Haftentscheidung des AG nach Eingang der Akten in der Berufungsinstanz
  • LG Magdeburg: Für die Eröffnung des Tatvorwurfs gem. § 141 Abs. 1 S. 1 StPO genügt, dass der Beschuldigte durch amtliche Mitteilung oder auf sonstige Art und Weise vom Tatverdacht gegen ihn Kenntnis erlangt hat
  • BGH: Dem Pflichtverteidiger steht gegen die Aufhebung seiner Bestellung kein eigenes Beschwerderecht zu
  • LG Zweibrücken: Anrechnung von Vorschüssen und Zahlungen auf den Anspruch des Verteidigers gegenüber der Staatskasse nur, soweit er hierdurch insgesamt mehr als den doppelten Betrag der ihm zustehenden Gebühren erhalten würde