Aktuelles Heft

Ausgabe 5/17

Aufsätze

  • Jahn: Verteidigung lege artis
  • Rudolph: Nemo tenetur und die Verwertbarkeit von
    Geschäftsunterlagen

Entscheidungen

  • BGH: Die interne Geschäftsverteilung des Spruchkörpers bedarf
    der Schriftform
  • BGH: Keine Spezialität, wenn sich der Betroffene ohne
    Übergabeverfahren freiwillig stellt
  • BGH: Zur Auslegung des Begriffs des „schweren wirtschaftlichen
    Schadens“ in § 63 StGB
  • BGH: Voraussetzungen des Zur-Schau-Stellens der Hilflosigkeit
  • BGH: Die Gläubigerstellung eines Gesellschafters kann unabhängig
    vom MoMiG beurteilt werden
  • KG: Leben am ausländischen Wohnsitz ist keine Flucht
  • KG: Anspruch auf Verteidigerbesuch bei eigenartigen Regelbesuchszeiten
    der Vollzugsanstalt
  • OLG Köln: Wirksamkeit einer Revisionsbeschränkung nach Verstoß
    gegen die Kognitionspflicht
  • OLG Köln: Das Merkmal der „Unkenntnis“ ist in den objektiven
    Tatbestand der Steuerhinterziehung hineinzulesen

Publikationen

Anwaltkommentar StGB